Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rowohlt

Eowyn Ivey – Das Schneemädchen

Eowyn Ivey ist eine nordamerikanische Schriftstellerin. Sie studierte Journalismus und Kreatives Schreiben, arbeitete jahrelang als Redakteurin beim Frontiersman Newspaper und ist heute Buchhändlerin. Das Schneemädchen ist ihr Debütroman. Die Geschichte basiert auf der russischen Märchengestalt Snegurotschka (zu deutsch: Schneemädchen oder auch Schneeflöckchen)  Die bekannteste Geschichte entstammt der Märchensammlung Alexander Afanassjews, die von 1855 bis 1863 in acht Heften erschienen ist. Ein altes Ehepaar, das kinderlos geblieben ist, wünscht sich sehnlichst ein Kind. Eines Tages beobachten sie andere Kinder beim Bauen eines Schneemanns und beschließen gemeinsam, ein Mädchen aus Schnee zu bauen. Es erwacht zum Leben und verbringt den Winter mit dem alten Ehepaar, bis es, wenn der Frühling naht, wieder ins Gebirge verschwindet. Viel mehr passiert auch in Eowyn Iveys Adaption der Geschichte nicht. Bloß dass sie das russische Volksmärchen auf hunderte Seiten gestreckt hat, ohne, dass irgendetwas Nennenswertes passiert. Mabel und Jack sind nach Alaska ausgewandert, um dort auf einer Farm zu leben. Die Fehlgeburt Mabels hat die beiden tief erschüttert, teilweise vielleicht sogar verbittert gemacht. Gerade Mabel ist zu Beginn der Geschichte sehr …