Alle Artikel mit dem Schlagwort: michael weins

Michael Weins – Sie träumt von Pferden

In Michael Weins’ Geschichten mit Tieren kann schonmal ein Wolf mit Mariacron auf seiner Wohnwagen-Ottomane sitzen und den einstigen Ruhm betrauern. Riesige Teddybären aus blauem Plüsch können einen ganz fest ans Herz drücken oder Katzen neben Kindern eine leerstehende Ruine bewohnen. Ihnen allen eigen aber ist die Einfühlsamkeit und Aufrichtigkeit, mit der sie erzählt sind. Man muss sie dafür lieben. Sanfter Regen fällt wie eine Markise vor den Träumen der Welt. Sehr oft in Michael Weins’ Geschichten geht es um schmerzliche Erfahrungen. Schon in Goldener Reiter drehte sich alles um einen Jungen, der mit der psychotischen Erkrankung seiner Mutter umgehen musste; geschrieben vor einem autobiographischen Hintergrund. Weins arbeitet selbst als Psychologe und kommt so gleichsam ständig in Kontakt mit den leidvollen Erfahrungen anderer. Das Besondere ist die Art, wie er sie in Worte kleidet, wie er Geschichten daraus spinnt, die trotz ihres häufig traurigen Inhalts stärkend und aufbauend sind, wie er aus Individuellem Universelles macht. Eben jenen Zauber kann man nun auch wieder in ,Sie träumt von Pferden‘ entdecken. Hier geht es um einen Jungen, …

Bitte übernehmen Sie, Michael Weins!

Das Schreiben begann für mich .. …mit fünf, als ich verwundert die Reaktion der Familie auf etwas registrierte, das ich für meine Schwester gereimt hatte, und mit 17, als mich nachts im Herbst die Poesie überfiel. Ein Buch muss .. …nicht müssen, ein Buch kann können. Wenn ich keine Bücher schreiben würde, könnte ich .. …Wenn ich keine Bücher mehr schreiben könnte, wäre ich ein trauriger, alter Sack. Ein Kindheitstraum von mir war, .. …die Zeit mit einem Fingerschnipsen an – und ausstellen zu können, mir selber durch das Fenster meiner Grundschulklasse zuzugucken, um zu wissen, wie ich wirke. Wenn ich nicht schlafen kann, .. …liege ich wach. Völlig unterschätzt wird,.. …die Schönheit von 70er-Jahre Doppelhaushälften. Wenn ich Musik höre, dann .. …kann ich entweder Hände oder Füße nicht stillhalten. Ich erfülle folgendes charmantes Autorenklischee: Ich bin etwas linkisch. Eine meiner seltsamsten Angewohnheiten ist es,.. …dass ich immer noch mit krummen Rücken im Zwei-Finger-Suchsystem tippe. Literatur kann .. …Menschen schöner, größer, klüger machen. Michael Weins lebt als Autor und Psychologe in Hamburg. Er ist Mitbegründer …