Alle Artikel mit dem Schlagwort: marie pohl

Marie Pohl – Geisterreise

Marie Pohl ist eine deutsche Autorin, Sängerin und Schauspielerin. Sie wuchs in New York auf, studierte in Madrid und lebt heute in Berlin und New York. In ihrer Tätigkeit als Autorin interviewte sie den Regisseur David Lynch. Schon für ihr erstes Buch, Maries Reise, besuchte sie viele verschiedene Orte, so unter anderem San Francisco, Helsinki & Jerusalem. Auch für Geisterreise nahm sie weite Strecken in Kauf. Ich bin tatsächlich etwas unschlüssig wie ich dieses Buch hier besprechen soll. Zunächst einmal handelt es sich nicht um einen Roman, sondern um eine Art Reisebericht. Marie Pohl erzählt Geschichten aus Kuba, Mexiko, Amerika, Irland und Bali, die sich auch tatsächlich so zugetragen haben. Immer geht es um Spiritualität und Geister, denn Marie reist nicht grundlos. Sie möchte einen Geist sehen oder wenigstens herausfinden, wie man sich die notwendigen Fähigkeiten aneignet. Nach Kuba brachte sie eigentlich die Liebe. Und doch ist es auch der Beginn ihrer Reise. Sie nimmt dort teil am Ritual einer Santería-Priesterin. Die sagt ihr während der Zeremonie, in deren Zuge mehrere Geister in die Priesterin …