Alle Artikel mit dem Schlagwort: verlagebesuchen

6 Tipps für #verlagebesuchen

Am 23. April wird wieder landauf landab der Welttag des Buches begangen. Bereits im letzten Jahr gab es mit #verlagebesuchen, in noch deutlich kleinerem Rahmen, ein neues Veranstaltungsformat, das Interessierten einen Blick hinter die Kulissen der Verlagsbranche ermöglichte. In diesem Jahr kann man mit über 80 teilnehmenden Verlagen von einer weit größeren Dimension sprechen. Sie sitzen in Berlin, Hamburg und München, aber auch in Paderborn, Bielefeld, Dresden oder Kassel. Die deutsche Verlagslandschaft ist glücklicherweise noch immer vielfältig und das bildet sich in einem Projekt wie #verlagebesuchen ab. Am Wochenende rundum den Welttag des Buches öffnen sich die Türen von Fach- und Sachbuchverlagen, Belletristikverlagen, Kunstbuchverlagen, Digitalverlagen, Kinder- und Jugendbuchverlagen. Als BesucherIn kann man u.a. ein Kochbuch konzipieren, erleben wie Hörbucher entstehen oder einfach eine Menge Fragen stellen, die einem als Außenstehendem so auf der Seele brennen. Ich habe sechs Veranstaltungen herausgepickt, die mich persönlich am meisten interessieren. Hier könnt ihr aber selbst einen Blick auf das vielfältige Gesamtprogramm werfen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei! Reprodukt (Berlin) 21.April; 17:00 – 18:00 Als große Freundin von …