Kreativ
Kommentare 6

Kreativ: Papier & Faden Design

Ich habe vor einiger Zeit nach Kreativen rund ums Buch gesucht, die sich und ihre Arbeiten gern hier vorstellen möchten. Den Anfang macht an dieser Stelle Sabrina mit Papier & Faden Design. Sie kommt aus Ostfriesland, ist gelernte Buchhändlerin und tobt sich mittlerweile in ganz besonderer Weise mit Büchern aus. Freilich liest sie sie auch noch immer mit Begeisterung, die ganz alten von ihnen aber werden von ihr zu neuem Leben erweckt.

Ich liebe alte Bücher, so richtig alte. Ihren Duft und die Vorstellung, wer schon alles in ihnen geblättert und gelesen hat. Ich möchte, dass diese Bücher nicht nur in irgendwelchen Antiquariaten vor sich hinstauben, sondern dass sich Menschen wieder an ihnen erfreuen können. Bei mir bekommen sie noch einmal die Chance, Menschen eine Freude zu machen. Auch wenn das heißt, dass ich sie dafür zerschneiden muss.

Aus diesen alten Werken macht Sabrina Schmuck, – Ringe, Ohrringe, Ketten und sogar bronzene Lesezeichen mit diesem Hauch Nostalgie. Jedes Schmuckstück ist handgefertigt, in jedem von ihnen steckt Arbeit und Herzblut. Und wenn Sabrina nicht gerade die alten Bücher einem neuen Zweck zuführt, näht sie Buchhüllen. Aber nicht einfach bloß aus Stoff, sondern aus Teesäcken!

papierundfaden

Meine Teesack-Buchhüllen sind entstanden, weil ich für meinen damaligen Arbeitgeber, eine Buchhandlung, Buchhüllen aus Stoff nähen wollte. Wir hatten vorher andere im Programm und ich dachte, etwas dazu verdienen zu können. Mein Chef wollte, dass ich maritime Stoffe verwende, die die Touristen in unserer Region ansprechen sollten. Ich mochte diese Vorstellung nicht besonders und suchte nach einer Alternative. Dachte darüber nach, ob Teesäcke (Ostfriesentee) genau so wie Kaffeesäcke auch aus Stoff sind. Sind sie nicht. Sie sind aus Papier. Davon wollte ich mich nicht abhalten lassen und habe ausprobiert, was passiert, wenn man Papier und Stoff zusammen vernäht. Und wie man sieht, es klappt hervorragend!

Mittlerweile kommen Sabrinas Teesack-Buchhüllen auch überregional sehr gut an, sind sie doch auch noch eine gelungene Verschmelzung zweier Leidenschaften, die viele Leser verbindet. Bücher und Tee. Die Teesäcke bekommt Sabrina von einem örtlichen Teehersteller, der sie andernfalls entsorgen würde. Dankenswerterweise aber finden sie noch an anderer Stelle Verwendung. So eine Buchhülle ist schlicht, schön und sicherlich ein Stück, das es nicht in Massen zu kaufen gibt. Wer nun also neugierig auf Sabrinas Arbeiten geworden ist, kann sie auf Facebook besuchen oder am besten gleich in ihrem Da-Wanda Shop stöbern, dort gibt es all ihre Kunstwerke auch zu kaufen.

Papier & Faden Design auf Facebook  *** Papier & Faden Design Shop bei Da Wanda

pfd

Seid ihr auch kreativ rund ums Buch? Näht, bastelt und druckt ihr kleine Kunstwerke, die ihr gern hier vorstellen möchtet? Dann schreibt, mit ein paar Fotos eurer Arbeiten, an literatourismus@gmx.de.

6 Kommentare

  1. Pingback: [Literaturen] Kreativ: Papier & Faden Design - #Bücher | netzlesen.de

    • literaturen sagt

      Liebe Petra,

      wie schön, dass es dir gefällt. Sabrina freut sich bestimmt, wenn du öfter mal in ihrem Shop vorbeischaust.
      Herzlich, Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.