Bitte übernehmen Sie
Kommentare 2

Bitte übernehmen Sie, Petra Hartlieb!

Das Schreiben begann für mich..

…mit einem Schulaufsatz zum Thema ,Was ist Liebe‘, bei dem ich 20 Zeilen abgegeben habe und ein ,Nicht genügend‘ kassiert hab.

Ein Buch muss..

…zumindest eine Figur haben, die mir nicht egal ist.

Wenn ich keine Bücher schreiben würde, könnte ich..

…welche verkaufen.

Ein Kindheitstraum von mir war..

…ein Abenteuer, wie die Fünf Freunde erleben, ich wäre Georgina, natürlich mit Hund.

Wenn ich nicht schlafen kann,..

…dann lese ich.

Völlig unterschätzt wird,..

…wie wichtig der erste Satz ist.

Wenn ich Musik höre, dann..

…kann ich dabei nicht lesen oder schreiben.

Ich erfülle folgendes charmantes Autorenklischee:

Ich schaue heimlich in anderen Buchhandlungen, ob meine Bücher eingekauft wurden.

Eine meiner seltsamsten Angewohnheiten ist es,..

…dass ich immer und überall schreiben kann, zum Glück.

Literatur kann..

…dein Leben verändern.

Petra Hartlieb wurde 1967 in München geboren und ist in Oberösterreich aufgewachsen. Sie studierte in Wien Psychologie und Geschichte und arbeitete danach als Pressefrau und Literaturkritikerin in Wien und Hamburg. Seit 2004 betreibt sie mit ihrem Mann eine Buchhandlung in Wien. Gemeinsam mit Claus-Ulrich Bielefeld ist sie das Autorenduo einer Krimireihe, die im Diogenes-Verlag erscheint. Im September erscheint im DuMont Buchverlag ,Meine wundervolle Buchhandlung‘ – die Geschichte ihres eigenen Wiener Ladens.

2 Kommentare

  1. Pingback: [Literaturen] Bitte übernehmen Sie, Petra Hartlieb! - #Bücher | netzlesen.de

  2. Pingback: Petra Hartlieb übers Bücherverkaufen. | Klappentexterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.