Bitte übernehmen Sie
Schreibe einen Kommentar

Bitte übernehmen Sie, Thomas Klugkist!

Das Schreiben begann für mich..

…mit Gruselgeschichten.

Ein Buch muss..

…leben.

Wenn ich keine Bücher schreiben würde, könnte ich..

…versuchen zu malen.

Ein Kindheitstraum von mir war..

…hinaus in die weite Welt zu gehen.

Wenn ich nicht schlafen kann,..

…passe ich auf.

Völlig unterschätzt wird,..

..das, was gewesen ist.

Wenn ich Musik höre, dann..

…ist Nacht.

Ich erfülle folgendes charmantes Autorenklischee:

Ich schreibe am liebsten im Café.

Eine meiner seltsamsten Angewohnheiten ist es,..

…Star Trek zu sehen.

Literatur kann ..

…alles verändern.

Thomas Klugkist war Ressortleiter und stellvertretender Chefredakteur im Rundfunk, Kommunikationsleiter der Klett Gruppe und Geschäftsführer des Friedrich Berlin Verlags. Er veröffentlichte u. a. den Essayband „49 Fragen und Antworten zu Thomas Mann“  sowie den Briefroman „Hanna und Sebastian“ (bei C.H. Beck). Er arbeitet als freier Autor und Unternehmer im Kulturbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.