Kultur
Kommentare 9

Herbstausblicke – Junge Literatur

jungeliteratur1

Wer hat noch keinen Blick geworfen in die neuen Herbstprogramme der Verlage? Wer hat sich schon ein bisschen inspirieren lassen für die kalte Jahreszeit, während er mit Shorts und Ventilator auf der Couch der Hitze davonfloss? Ich werde in den nächsten Wochen in loser Folge Tipps und Empfehlungen loslassen und ein paar Bücher ausgraben, auf die man sich freuen kann. Diesmal –

Junge Literatur und Debüts

jungeliteratur1

Roman Ehrlich – Urwaldgäste (Dumont Buchverlag), Lisa Kränzler – Lichtfang (Suhrkamp), Karen Köhler – Wir haben Raketen geangelt (Hanser), Florian Wacker – Albuqurque (mairisch), Teresa Präauer – Johnny und Jean (Wallstein).

jungeliteratur2Saskia Hennig von Lange – Zurück zum Feuer (Jung und Jung), Kerstin Preiwuß – Restwärme (Berlin Verlag), Simone Lappert – Wurfschatten (Metrolit), Ela Angerer – Bis ich 21 war (Zsolnay & Deuticke), Jon Bauer – Steine im Bauch (Kiepenheuer & Witsch)

jungeliteratur3Verena Güntner – Es bringen (Kiepenheuer & Witsch), Sabrina Janesch – Tango für einen Hund (aufbau), Benjamin Lebert – Mitternachtsweg (Hoffmann & Campe), Lucy Fricke – Takeshis Haut (Rowohlt), Madeleine Prahs – Nachbarn (dtv)

Durch Klicken auf die jeweiligen Verlage gelangt ihr zu näheren Buchinformationen!

9 Kommentare

  1. Schöne Zusammenstellung. Macht Spass, zu stöbern. Ich freue mich mit dir auf einen spannenden Bücherherbst. Mal sehen, welche „Kategorie“ du als nächstes präsentierst. Schönen Sonntag, masuko

  2. Da sind schon einige interessante Titel dabei, ich könnte ja stundenlang stöbern… und freue mich tatsächlich trotz strahlendem Sonnenschein schon auf den Herbst!

    Schönen Sonntag 🙂

  3. Hui, ich spüre den frischen jungen Wind um meine Nase wehen, liebe Sophie. 😉 Vielen Dank für deine erste Zusammenstellung!

    Herzliche Sonntagsgrüße auch von mir,
    Klappentexterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.